Antifa Ratespiel für das "myfest"

Dave Dictor (BDC) 01.05.2012 16:50 Themen: Antifa Antirassismus Blogwire Globalisierung
Gefährt_nnen und Kreuzberger_Innen gegen Zehlendoofer und anderes Bonzenvolk

Findet raus welche vom Business ausgefurzte rechte "HC-Legende" aus Boston (im besetzten Wampanoaggebiet) heute Abend in Berlino Kreuzberg von den Veranstalter_innen kredenzt wird!
Der Sänger ist bekannt für seine "Conservative Punks" Geschichten, in denen er als echter Patriot George Bush und den Überfall und die Besetzung Iraks unterstützte. Umso erstaunlicher, daß in seiner Band eher linke "Legenden" mitspiel(t)en, vor allem, wenn man bedenkt, daß er den Sampler "Rock against Bush" als "unamerikanisch" empfindet, weil darauf dazu aufgerufen wurde, demokratisch zu wählen.. aber Geld regiert euch eh alle.

Auch bekannt ist seine arrogante Einstellung gegenüber Indianer_innen, die "schliesslich selber Schuld an ihrer Lage" (er meint natürlich nur "verbrecherische" Kasinos, lalilala) seien und dann kommt er auch noch aus einer Stadt, die sich dreist irisch nennt, wohl wissend, daß die Landsleute in Europa verhungert wären, hätten nicht Europäer den rassistisch "Ureinwohner" genannten Indianern die Kartoffelkultur "geklaut".
Immerhin, nachdem endlich 2007 der Stamm der Wampanoag Indianer durch die USA anerkannt worden war, konnte auch seine "Heimatstadt", in der man eigentlich die Tea-Party ins Wasser schmeissen sollte, damit sie zurück nach Europa schwimmt, endlich - nach fast 400 Jahren - das dortige Stadtverbot für Indianer durch das Rathaus aufgehoben werden; in einer Stadt, die eigentlich ihnen gehört.

Und was lernen wir?

Migration wird erst dann "legal", wenn sie bewaffnet verläuft...

AMIS RAUS AUS USA GERONIMO IST WIEDER DA

FREIHEIT FÜR LEONARD PELTIER
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Beiträge die keine inhaltliche Ergänzung darstellen

Zeige die folgenden 5 Kommentare an